Blog

Vor- und Nachteile von terminierten Facebook Posts

Posted by:

Vor- und Nachteile von terminierten Facebook Posts

Die Möglichkeit zukünftige Facebook Posts zu terminieren vereinfacht es, regelmäßig aktuelle Posts auf dem Facebook Account zu veröffentlichen. Die schlechte Nachricht ist, dass die automatisierten Posts kein Ersatz für die persönliche Verwaltung des Accounts darstellt. Einige Unternehmer terminieren ihre Posts für die nächsten Wochen, manche sogar für mehrere Monate und kümmern sich dann nicht mehr um die Interaktion auf ihrer Seite. Terminierte Posts können eine wirklich vorteilhafte Sache sein, wenn man sie richtig nutzt. Andernfalls sieht man eindeutig, dass Ihr Post automatisiert ist und dafür gibt es sicherlich keine neuen Likes.

Einfach einzurichten

Facebook Posts sind einfach einzurichten und können für jede beliebige Zeit eingestellt werden. Sie wählen den Tag, das Jahr, Die Stunde und sogar die Minute, in der Ihr Post Online gestellt werden soll. Für alle, die nicht viel Zeit für Facebook haben, ist dies eine wirklich sinnvolle Lösung, aber nicht ausreichend für die Promotion Ihres Unternehmens auf Facebook.

Gewohnheitsbildung

Sobald Sie selbst erlebt haben, wie einfach die Posts einzurichten sind, könnten Sie in die Versuchung kommen, alle Posts mit einem Log-In pro Woche vorab einzustellen. Das ist jedoch keine ratsame Idee. Zuerst einmal wird es offensichtlich sein, dass die Posts automatisiert sind. Des Weiteren interagieren Sie in keiner Weise mit Ihren Kunden. Um Ihr Unternehmen erfolgreich zu vermarkten müssen Sie sich aktiv einbringen. Wenn Sie selbst keine Zeit dafür haben, sollten Sie einen Fachmann für die sozialen Netzwerke einstellen.

Perfekt für ausgefüllte Wochen

Wenn Sie wissen, dass Sie für eine längere Zeit unterwegs sein werden, können Sie die nächsten geplanten Posts bereits einstellen, um nicht von der Bildfläche zu verschwinden. Ihr erster Post könnte beispielsweise die Information enthalten: “In den nächsten Tagen werde ich nicht im Büro sein, aber was halten Sie von…?” Bei Ihrem nächstmöglichen Log-In könnten Sie dann einige Kommentare beantworten und die Konversation am Laufen halten.

Nicht ideal für jede Art von Post

Der Grund, warum terminierte Posts nicht für jede Art von Post geeignet sind ist, dass diese schnell trocken wirken können. Anstatt etwas zu einem aktuellen Ereignis zu veröffentlichen, kann ihr Post situationsabhängig sogar fehl am Platz wirken. Wenn Sie aktuell und live posten, dann werden Ihre Mitteilungen höchstwahrscheinlich viel interessantern werden und Ihre Follower zur Interaktion anregen.

Ideal für themenbezogene Posts

Terminierte Posts eignen sich perfekt für wöchentliche oder tägliche Diskussionen zu einem bestimmten Thema. Beispielsweise können Sie freitags immer die Frage stellen, welchen Film sich die Leute am Wochenende ansehen werden.

Bei gegebenem Anlass sollten die Posts überarbeitet werden

Terminierte Posts sind zwar sicherlich immer eine gute Idee, aber sie sollten regelmäßig überarbeitet und aktualisiert werden. Anstatt jeden Freitag nach den Filmen zu fragen, könnten Sie ab und an auf das Essen oder die Freizeitaktivitäten wechseln.

Automatisch eingerichtete Facebook Posts können wirklich von Vorteil sein und die Interaktion mit den Followern vereinfachen. Es ist jedoch keine Idee, jeden einzelnen Post im Vorhinein einzustellen. Ihre Mitteilungen sollten aktuell und frisch wirken, anstatt einen autmoatisierten Charakter zu haben. Wenn der Post automatisiert wirkt, lassen Sie ihn ausfallen. Denken Sie immer daran, Facebook ist ein interaktives, soziales Netzwerk, kein Ort an dem man seine Meinung unkommentiert in den Raum stellt oder einfach nur Fragen stellt.

0
  Related Posts
  • No related posts found.