Blog

Facebook Statistiken verstehen für Einsteiger

Posted by:

Facebook Statistiken verstehen für Einsteiger

Mit den Facebook Statistiken können Sie herausfinden, ob Ihre Marketing Bemühungen tatsächlich Ihre gewünschte Zielgruppe erreichen, aber nicht viele Nutzer machen derzeit Gebrauch davon. Dieses Tool verfolgt die Interaktion auf Ihrer Seite und fasst die gesammelten Daten zusammen, so dass Sie sehen können, wie gut Ihre Seite läuft. Sie können außerdem herausfinden, welche Inhalte die Nutzer am meisten interessieren und wann es aktiver auf Ihrer Seite zugeht. All das sind hilfreiche Informationen, aufgrund derer Sie einige Dinge optimieren können, um Ihre Marketing Erfolge immer weiter zu steigern.

Erste Schritte

Um Facebook Statistiken zu nutzen müssen Sie sich einloggen und das Dashboard einrichten. Dann klicken sie auf “Statistiken ansehen” unter dem Zahnrad auf Ihrer Fanseite und schon sehen Sie eine Graphik mit vielen wichtigen Informationen über Ihre Seite. Wenn das alles neu für Sie ist, dann kann die Graphik auf den ersten Blick ein wenig verwirrend aussehen, aber sie ist einfacher anzuwenden, als es scheint. Sobald Sie die Facebook Statistiken geöffnet haben, können Sie diese zu Ihrem Vorteil nutzen.

Die folgenden Informationen finden Sie dort

Die Informationen in den Facebook Statistiken werden Ihnen dabei helfen herauszufinden, welche Strategie für Ihr Unternehmen am besten funktioniert und was Sie in Zukunft noch verbessern könnten. Sie können sogar sehen, wann Sie Ihren Post hochgeladen haben, wie viele Leute dadurch erreicht wurden und wie viele Nutzer ihn kommentiert oder geteilt haben.

Wenn Sie den “Gefällt mir Button” klicken, sehen Sie den Standort und die Demografie Ihres Followers. Sie können außerdem sehen, wie vielen Menschen Ihre Seite gefällt und auch wie viele sich für “gefällt mir nicht mehr” entschieden haben. Da Sie zurückgehen und all Ihre Seiten durchsuchen können, ist es sogar möglich zu erkennen, mit welchen Posts Sie neue Follower gewonnen haben. Dadurch können Sie diese Inhalte öfter verwenden und die Leute dazu bringen, Ihre Seite mit “Gefällt mir” zu markieren. Auf der anderen Seite können Sie auch die “Gefällt mir nicht mehr” Entscheidungen durchsehen und die Ursache herausfinden, warum einige Leute Ihnen nicht mehr folgen möchten.

Der “Reichweite” Abschnitt zeigt Ihnen, wie viele Fans Sie mit Ihren Inhalten erreicht haben. Sie sehen, wer über Ihre Seite spricht und wer Ihre Posts mit anderen teilt, was verdeutlicht in welche Richtung Ihre Inhalte tendieren. Diese Information ist sehr nützlich, wenn Sie ein Werbeangebot, neue Inhalte oder Marketingstrategien anstreben.

Sie können natürlich Facebook Likes kaufen, um mehr Nutzer dazu anzuregen Ihre Seite zu besuchen und ebenfalls zu liken, aber wenn Sie die Facebook Statistiken nicht nutzen, dann lassen Sie sich eine großartige Chance entgehen, Ihr Onlinemarketing effektiv zu optimieren. Durch die Informationen in den Facebook Statistiken lernen Sie mehr über Ihr Publikum und Sie erkennen welche Marketingmaßnahmen schlussendlich zum Erfolg führen.

 

0
  Related Posts
  • No related posts found.